Feuerwehr Atemschutzleistungsbewerb

pic1 v . l. Wolfgang Lang, Kommandant Andreas Stipsits, Roland Karner u. Thomas Waba

Klicken sie auf das Bild um zu den Fotos zu gelangen!
Am 17. Und 18. April 2010 fanden die 20. Atemschutzleistungsprüfungen in Winden statt. Insgesamt nahmen 162 Feuerwehrmitglieder an dem Bewerb teil. Alle Teilnehmer mussten diverse praktische als auch theoretische Aufgaben in den Stationen Gerätekunde, Theoriefragen, Rettung einer Person sowie eine Hindernisstrecke erfolgreich absolvieren. Die Feuerwehr war mit, 3 Trupps zu je 3 Mann in Bronze, 2 Trupps in Silber und einem Trupp in Gold, stark an dem Bewerb vertreten. Besonders stolz war unser Atemschutzwart Wolfgang Lang, der die Ausbildung in diesem Bereich Inne hat, auf die Leistungen der beiden Gruppen im Bewerb um das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber. Hier konnte ein Trupp (siehe Bild unten), einen Fehlerfreien Lauf vorlegen, musste sich leider auf Grund von einigen wenigen Sekunden mit dem Zweiten Platz zufrieden geben. Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind die Leistungen der weiteren Trupps. Es konnten alle die erforderlichen Stationen erfolgreich absolvieren. Durch die hervorragenden Leistungen kam es zu einem äußerst dicht gedrängten Endergebnis. Das vollständige Ergebnis ist auf www.bfkdo-nd.at ersichtlich.


Zurück zum Archiv